Berechnungsmethodik

Eine fundierte Methodik schafft Vertrauen und bringt Sicherheit für die richtigen Entscheidungen.
  • Auf Basis der aktuellen Wissenschaft
    Die Methodik wird von unabhängigen wissenschaftlichen Instituten (Ifeu, INFRAS und Fraunhofer IML) bereitgestellt, kontinuierlich weitergeführt und bei jedem Innovationssprung validiert. Sämtliche Annahmen sind frei zugänglich in einem Methodikbericht publiziert.
  • Weltweit einzigartiges Ergebnis
    Das Ergebnis ist weltweit einzigartig, denn EcoTransIT World berechnet für jegliche globale Transportkette die Transportdistanzen, den Energieverbrauch, die Treibhausgase CO2 und CO2-Äquivalente, die Luftschadstoffe SOx , NOx , NMHC und PM10 sowie die externen Kosten.
  • Energiebasierter Bottom-Up-Ansatz
    Die Emissionen werden auf Basis des Energiebedarfs, dem zugehörigen Kraftstoff und weiterer Parameter, wie z.B. Ladefaktor oder Emissionsklasse ermittelt. Grundlage für die Identifkation der Streckeneigenschaften ist ein verkehrsträger-spezifisches internes Routing.
  • Norm-konform und immer up-to-date
    Selbstverständlich beinhaltet die Methodik die EN 16258- und GLEC-konforme Berechnung und wird auch die Vorgaben der ISO14083 erfüllen. Damit das auch so bleibt, werden die verwendeten Berechnungsquellen kontinuierlich über unsere Methodikpartner aktualisiert und auf den neuesten Stand gebacht.